Parks in Berlin

Parks, Gärten, Grünflächen, Landschaften, Freiräume und Natur in Berlin

  • Größter Berliner Park (210 Hektar) am Brandenburger Tor in Berlin-Mitte, wo viele Großveranstaltungen stattfinden
    Siehe auch:
  • verschiedene Weltgärten im Erholungspark Marzahn: Chinesischer Garten, Japanischer Garten, Balinesischer Garten, Orientalischer Garten, Koreanischer Garten, Hecken-Irrgarten, Pflaster-Labyrinth, Karl-Foerster-Staudengarten, Italienischer Renaissance-Garten & Christlicher Klostergarten.
    Siehe auch:
  • 90 Hektar großer Park, der für die Bundesgartenschau 1985 angelegt wurde, mit Rosengarten, Rhododendronhain, Spiellandschaften, Liegewiesen, Karl-Foerster-Pavillon, Seen, Hügel, Blumenbeeten, Gastronomie und der größten Sonnenuhr Europas.
    Siehe auch:
  • Ein 18 Hektar großer Naturpark auf dem verwilderten Geländes des ehemaligen Rangierbahnhofs Tempelhof mit großer Artenvielfalt, der durch die BI von der Rodung bewahrt wurde.
  • 88 Hektar großer Volkspark direkt an der Spree, darin das Sowjetische Ehrenmal, ein Rosengarten, Dampferanlegestelle und Gastronomie.
    Siehe auch: